13.03.2017 - 21:38 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Tag der offenen Tür am Kepler-Gymnasium Lernen mit Schokokuss

(hcz) Mit einem Tag der offenen Tür stellte sich das Kepler-Gymnasium künftigen Schülern und deren Eltern vor. Das Interesse war riesig. Für fast 1000 Schüler bietet das Kepler-Gymnasium einen naturwissenschaftlich-technologischen, einen sprachlichen sowie einen wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Zweig. Eine Hochbegabtenklasse bediene die ganze nördliche Oberpfalz und sei das "Aushängeschild der Schule", erklärte stellvertretender Schulleiter Johannes Wagner.

Ein ferngesteuertes Roboterfahrzeug zog den jungen Besucher in Bann. Stellvertretender Schulleiter Johannes Wagner (hinten) erläuterte auch das Fächerangebot.
von Autor hczProfil

In den Unterrichtsräumen wurden die verschiedenen Fächer präsentiert. Französisch, Italienisch, Latein, Spanisch und Englisch waren in speziellen Klassenräumen zu hören und auch live zu erleben. Rauchend und krachend ging es bei den Chemie- und Physik-Shows zu. So wurde etwa ein Schokokuss unter Vakuum vergrößert oder ein Draht unter Strom gesetzt und damit ein Papier zerschnitten. Kreativ ging es auch zu bei den Vorstellungen der Theatergruppe "Magictime". Zudem verpackten die Schüler eines P-Seminars die wissenschaftlichen Tricks und Kniffs schauspielerisch für die Besucher. Schnupperstunden in vielen Fächern machten Lust zum Lernen. Der Unterstufenchor begrüßte die Gäste, die Schülermitverwaltung und das Cafeteria-Team sorgten für die Verpflegung der Gäste.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.