Training des Zug- und Begleithundevereins in Reithalle
Bruno und Akimo treffen Feli

Hunde Sam,Shani, Ike, Bonny, Aimy, Arya, Akimo, Bruno, Billy, Chesper, Luna, Dino, Rocky und Odin Bild: exb

Neue Gerüche, neue Geräusche und andere Tiere lernten die Hunde des Weidener Zug- und Begleithundevereins in der Reithalle der Reit-Fahr-Zuchtgemeinschaft Moosbürg (RFZG) kennen. Um unerwartete Begegnungen im Alltag harmonisch zu meistern, versuchten die Trainer, die Erlebnisse der Hunde mit Pferden positiv zu bestärken. Die Hürden in der Reithalle wurden eifrig für das Training genutzt. Spannend war vor allem die Begegnung mit dem Pferd Feli. Die Hunde durften ganz nah ran und wurden von großen Pferdeaugen begutachtet. Sie meisterten die Herausforderungen mit Bravour und alle Vierbeiner, aber auch ihre Herrchen waren nach dem Training geschafft.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.