Traktor übersieht Auto
Ballenpresse drückt Motorhaube ein

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

In der Pressather Straße verpasste der 29-jährige Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns am Sonntag gegen 11 Uhr eine Feldeinfahrt. Als er seinen Traktor, an dem eine Ballenpresse hing, ein paar Meter nach hinten zurücksetzte, übersah er einen hinter ihm stehenden Mazda.



Die Ballenpresse drückte die Motorhaube des Mazda ein. Im Pkw befanden sich neben der 43-jährigen Fahrerin noch drei Kinder sowie eine Mitfahrerin.

Die Fahrerin brachte der Rettungsdienst vorsorglich ins Klinikum Weiden. Dieses konnte sie allerdings bald darauf wieder verlassen. Sie sowie ihre Mitfahrerin und die Kinder überstanden den Verkehrsunfall unverletzt.

Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Mazda. An der Ballenpresse und am Traktor entstand kein Schaden. Die Feuerwehr Weiden reinigte die Fahrbahn. Insgesamt entstand ein Unfallschaden von etwa 3000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.