14.03.2018 - 20:22 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Trostbären-Betrug: Urteil rechtskräftig

Im Mai 2017 war eine jetzt 45-Jährige am Landgericht Weiden zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatte ein Callcenter betrieben und damit für angebliche wohltätige Zwecke über 100 000 Euro eingesammelt. Tatsächlich verwendete sie das Geld selbst. Der Bundesgerichtshof hat die Revision gegen das Urteil verworfen. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

von Christine Ascherl Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp