04.03.2018 - 18:02 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Über 160 Auszeichnungen bei der Sportlerehrung der Stadt Weiden Alles Meister

Da glänzen nicht nur bronzene Plaketten und Nadeln, sondern auch ganz viele silberne und goldene. Bis hin zur Weltmeisterin und zum Europameister ist bei der Sportlerehrung am Freitagabend alles vertreten.

von Volker Klitzing Kontakt Profil

OB Kurt Seggewiß, Bürgermeister Lothar Höher und erstmals der neue Sport-Stadtverbandsvorsitzende Reinhard Meier nehmen über 160 Ehrungen vor. Dreimal gibt es Doppel-Gold: für Maximilian Zeus (DJK), Deutscher Meister im Berglauf. Leo Putzenlechner (VC Corona), Deutscher Meister im Enduro, und für Fred Böckl (TC Grün-Rot), Europa- und Deutscher Meister im Tennis. Einmal Gold erhält schließlich Lara Tonak (Team Oberpfalz), dreifache Deutsche Meisterin im Triathle und Biathle. Gold geht auch an Erik Tonak, Deutscher Meister im Biathle (Staffel). Über Doppel-Silber freut sich Einzelzeitfahrerin Adelheid Schütz, bei den Aktiven Bayerische und bei den Senioren sogar Weltmeisterin.

Reinhard Meier hebt die großartigen Leistungen aller Sportler hervor und erinnert daran, dass diese nicht immer unter einfachen Bedingungen erzielt worden sind. Der OB will sich für den Bau einer neuen Dreifachhalle stark machen. Er kündigt an, dass die Sportförderstiftung der Sparkasse unter Vereinen mit Jugendarbeit 20 000 Euro verteilen wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.