30.05.2017 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Über 70 Realschüler stellen sich Zertifizierungsprüfung: Tschechisch als Türöffner

Dr. Michael Meier (links), Leiter der Hans-Scholl-Realschule, lobte das Engagement von 73 Schülern, die zusätzlich die Fremdsprache Tschechisch erlernten und sich der Zertifizierungsprüfung stellten. Besonders in Berufen mit persönlichem Kontakt könne diese Fertigkeit Vorteile für die Zukunft oder zwischenmenschliche Beziehungen bedeuten. Vor diesem Hintergrund wählten die Schüler zwischen 11 und 15 Jahren das Wahlfach Tschechisch an Realschulen. Als Abschluss stand nach mehrjährigem Unterricht die Prüfung nach EU-Kriterien auf dem Niveau A1 und für einige auf dem höheren Niveau A2. Sie umfasste eine schriftliche Arbeit, eine Hörverständnistest und eine mündliche Prüfung, bestehend aus einem Vorstellungsgespräch, einer Bildbeschreibung und einer Kommunikationsaufgabe. Die Prüfung legten Schüler der Sophie- und Hans-Scholl-Realschule, der Realschulen aus Grafenau, Neustadt/WN, Hof, Obertraubling, Bad Kötzting, Furth im Wald, Roding, Neunburg vorm Wald, Auerbach und eine Schülerin des Gymnasiums Wunsiedel ab. Die Realschulen aus Vohenstrauß (17 Teilnehmer) und Waldsassen (13) bildeten die größten Gruppen. Bild: rdo

von Autor rdoProfil

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.