Unfall fordert hohen Schaden
Crash trotz Blinklicht

Symbolbild: Stephan Jansen dpa/lby

An der Kreuzung des Hetzenrichter Wegs mit der Leuchtenberger Straße blinkte lediglich ein gelbes Licht. Zu wenig offenbar für eine Audi-Fahrerin, die am Montag gegen 5.30 Uhr die Leuchtenberger Straße überqueren wollte.

Sie übersah jedenfalls nach Angaben der Polizei einen vorfahrtsberechtigten Daimler-Benz, der auf der Leuchtenberger Straße stadteinwärts unterwegs war. Es kam zur Kollision. Dabei hatten die Insassen zwar Glück und blieben unverletzt. Die beiden Fahrzeuge hat es dagegen schwer erwischt. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 14.000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.