12.02.2018 - 11:32 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Unfall zwischen Luhe-Wildenau und Weiden-Süd [2. Aktualisierung] Acht Leichtverletzte bei Mini-Karambolage

(rti/tsa) Drei Autos sind am Sonntagabend gegen 22 Uhr in einen Unfall auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Luhe-Wildenau und Weiden-Süd verwickelt gewesen. Acht Fahrzeuginsassen wurden dabei leicht verletzt, darunter waren zwei Kinder. Die Fahrbahn in Richtung Norden war für eine Stunde gesperrt.

Bild: Beer
von Martin Maier Kontakt Profil

Eine Passauerin fuhr mit ihrem Auto auf der rechten Spur aus unbekannten Gründen auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auf. Das vordere Auto kam ins Schleudern, krachte in die rechte Leitplanke und blieb auf der Straße stehen. Der Wagen der Passauerin kam ebenfalls mittig auf der Fahrbahn stehen. Ein heranfahrender Weidener konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Auto der Passauerin auf. Der Weidener schleuderte in die Mittelleitplanke.

Die Polizei sperrte die Fahrbahn für eine Stunde. Die Feuerwehr Luhe leitete den Verkehr an der Ausfahrt Luhe-Wildenau von der Autobahn aus. Die Feuerwehr Oberwildenau sperrte und reinigte die Fahrbahn. Die Insassen der drei Fahrzeuge kamen leichtverletzt ins Klinikum Weiden. Die Autos wurden abgeschleppt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.