Ungewöhnliche Deutsch-Stunde an Albert-Schweitzer-Schule
Lustige Leseabenteuer mit Vanessa Walder

Mit gespitzten Ohren lauschten die Kinder der zweiten bis vierten Klassen den spannenden Geschichten von Vanessa Walder. Die Buchhandlung Eckhard Bodner aus Pressath hatte die Lesung für die Albert-Schweitzer-Schule organisiert und die in Berlin lebende Schriftstellerin in die Oberpfalz eingeladen. Außerdem leistete die Raiffeisenbank Weiden einen Zuschuss zur Aktion "Lesen verleiht Flügel". Vanessa Walder las mit viel Witz aus ihren Büchern "Das wilde Mäh" und "Der Zauberfluch des Elfenkönigs". Sie zog die Kinder so in ihren Bann, dass es mucksmäuschenstill war. Ausführlich beantwortete die Autorin im Anschluss die vielen Fragen der kleinen Zuhörer zur Arbeit einer Schriftstellerin. Zwei Unterrichtsstunden vergingen für jede der beiden Schülergruppen wie im Flug. Weil sie unbedingt wissen wollten, wie die Geschichten ausgehen, kauften viele Kinder die Bücher - nicht ohne sie von der Autorin signieren zu lassen. Bild: rdo

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.