Verdi-Senioren wählen erneut Manfred Haberzeth als Vorsitzenden
"Solidarität geht nicht in Rente"

Die Verdi-Senioren Oberpfalz Nord wählen Manfred Haberzeth (vorne links) erneut zum Vorsitzenden. Bild: rdo

Eigentlich sind sie schon aus dem Arbeitsleben ausgeschieden - doch im Bezug auf die eigene Rente und die Zukunft der Kinder und Enkel organisieren sie sich gewerkschaftlich. Bei ihrer Jahreshauptversammlung wählen die Verdi-Senioren erneut Manfred Haberzeth zum Vorsitzenden.

Manfred Haberzeth berichtete von zahlreichen Aktionen in den letzten vier Jahren. Die Verdi-Senioren machten unter anderem mit Radtouren oder Infoveranstaltungen auf sich aufmerksam.

Sie beschäftigten sich mit Themen wie TTIP, Pflegeversicherung, Pflegestärkungsgesetz, Rente, Zwei-Klassen-Medizin, Wohnen im Alter, Flucht und Vertreibung, Europa oder Steuern. Haberzeth zählte 4200 Verdi-Senioren im Regierungsbezirk und 1200 allein in Weiden, Neustadt, Tirschenreuth, Oberviechtach und Nabburg, die in 13 Fachbereichen und sechs Ortsvereinen aktiv sind. Gewerkschaftssekretärin Manuela Dietz erläuterte die Herausforderungen in den anstehenden Tarifverhandlungen und stellte Udo Hartl vor, der die Verdi-Senioren zukünftig betreuen wird. Hans Dagner, Martin Hottner und Günther Christ wurden aus dem Ausschuss verabschiedet.

NeuwahlenVorstand der Verdi-Senioren:

Manfred Haberzeth ist der Vorsitzende, sein Stellvertreter ist Hubert Brunner. Die Schriftführung wird konstituierend bestimmt, die Kasse vom Bezirk verwaltet.

Fachbereiche (FB) vertreten:

FB 1 Finanzdienstleistung: Waltraud Haberkorn; FB2 Ver- und Entsorgung: Martin Kopf; FB 3 Gesundheitswesen: Margunde Reiss; FB 4 Sozialversicherung: Alfred Meier; FB 5 Bildung Wissenschaft und Forschung: unbesetzt; FB 6 Bund, Länder: Erich König und Hans Erfurt; FB 7 Gemeinden: Franz Kleber; FB 8 Medien: Werner Neumüller und Heinrich Huschka; FB 9 Telekom: Agnes Söllner und Karin Neugirg; FB 10 Postdienste, Spedition und Logistik: Ulla Albert, und Heinz Gerstenberger; FB 11 Verkehr: Hans Reger und Hubert Brunner; FB 12 Handel: unbesetzt; FB Besondere Dienstleistungen: Manfred Haberzeth.

Vertreter der Ortsvereine:

OV Stiftland: Klaus Petratschek; OV West Josef Steger; OV Weiden und Region: Waltraud Rothballer; OV Altlandkreis Oberviechtach: Maria Leibig; OV Region Naabburg: Titus Chocholka; Vorsitzender der Betriebsgruppe Senioren FB 9/10: Manfred Kuchner.

Vorschlag Bezirkskonferenz:

Waltraud Rothballer, Agnes Söllner, Manfred Kuchner und Manfred Haberzeth; Vertreter für den Bezirksvorstand Manfred Kick. Die Bezirkskonferenz findet am 23. Mai um 14 Uhr im Turmrestaurant Obermeier in Klardorf statt. (rdo)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.