02.03.2018 - 12:20 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Verkehrspolizei veröffentlicht die schlimmsten Raser im Februar Mit 183 Sachen an Weiden vorbei

(exb) Die Verkehrspolizeiinspektion veröffentlicht auch im Februar das Ergebnis ihrer Geschwindigkeitsmessungen in den Landkreisen Tirschenreuth, Neustadt/WN und im Stadtgebiet Weiden.

Symbolbild: Patrick Pleul/dpa
von Christine Ascherl Kontakt Profil

Von 1. bis 28. Februar kontrollierten die Beamten der technischen Verkehrsüberwachung insgesamt 43 336 Fahrzeuge. Davon wurden 1100 Fahrzeugführer beanstandet, wobei 237 zur Anzeige gebracht und 863 verwarnt werden mussten.

Die schnellsten Autofahrer der Februar-Statistik:

Am 15. Februar maß die Polizei bei einem Autofahrer auf der Bundesstraße B 470 bei Kirchenthumbach 163 km/h statt der erlaubten 100 Kilometer pro Stunde. Der Fahrer muss jetzt seinen Führerschein für einen Monat abgeben und erhält eine Geldbuße in Höhe von 240 Euro. Zudem werden zwei Punkte im Fahreignungsregister eingetragen.

Der zweite Fahrzeugführer, der einen unrühmlichen Rekord erreichte, wurde mit seinem Auto am 23. Februar auf der Autobahn A 93 bei Weiden mit 183 km/h anstatt der erlaubten 120 gemessen. Diesen Fahrer erwartet ebenfalls ein einmonatiges Fahrverbot, eine Geldbuße in Höhe von 240 Euro sowie ein Eintrag von zwei Punkten im Fahreignungsregister in Flensburg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp