VfB Rothenstadt belohnt Trainingsfleiß
Sportabzeichen verliehen

Der Nachwuchs steht beim VfB Rothenstadt den "alten Hasen" in nichts nach. Viele junge Sportler legten erstmals das Sportabzeichen ab. Bis Hans Hiermaier (hinten, rechts) eingeholt ist, dürfte allerdings noch einige Zeit vergehen: Er war zum 52. Mal dabei. Bild: Dobmeier

Eifer und Kondition zahlen sich aus: Viele junge Aktive der E-Jugend des VfB Rothenstadt legen erfolgreich das Sportabzeichen ab.

Rothenstadt. (rdo) Im Sportheim begrüßte Hans Hiermaier, Abteilung Skisport und Fitness, die Absolventen und nannte Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft als Tugenden des Erfolges. Eine schwierige Disziplin stellte das Werfen dar, Geschicklichkeit war im Weitsprung von Nöten. Zusammen mit drittem VfB-Vorsitzenden Ludwig Kastl überreichte Hiermaier die Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze sowie Leistungsnachweise und Urkunden an Kilian Schönberger (neun Mal Gold) und Janina Rosenau (sieben Mal Gold).

Das erste Mal legten das Sportabzeichen ab: Gold: Felix Riedl, Paul Leyerer, Lilly Schraml, Luk Leyerer; Silber: Luca Wohlfrath, Jonas Fiedler, Malic Deniz; Bronze: Tyrese Thompson, Fabian Kreiner, Luca Marzi, Damian Neuendank, Ismael Imran und Markus Heiß. Zum 52. Mal absolvierte Hans Hiermaier das Sportabzeichen in Gold. Ludwig Kastl beglückwünschte Hiermaier zu dieser großen Leistung und dankte für sein Engagement, das er dem VfB Rothenstadt als Sportabzeichenprüfer entgegenbringe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.