06.12.2017 - 20:16 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Viel los beim 9. Rothenstädter Adventsmarkt: Es weihnachtet auf dem Vorplatz und in der Bank

Rothenstadt. Nahezu alle Vereine des Ortsteils wirkten mit. Mit Erfolg. Der 9. Rothenstädter Adventsmarkt kam bestens bei den Bürgern an. Unter Leitung der Raiffeisenbank hatten auf dem Vorplatz die Ministranten, die evangelische und katholische Kirchengemeinde, die örtliche Feuerwehr sowie das BRK, der VfB-Förderverein, der Burschenverein und private Aussteller eine Budenstadt geschaffen. Zudem fanden sich auch in der Bank Stände, an denen Schmuck, Honig, Weihnachtskarten, Bastelware oder auch Holz-Dekoartikel gezeigt wurden. Draußen setzte sich diese Vielfalt der Aussteller fort. An den vielen Schmankerlständen versorgten sich die Besucher. Feuerkörbe spendeten Wärme, die Kleinen des Kindergartens St. Wolfgang sangen unter Leitung von Gabriele Bösl-Mrazek auf dem Vorplatz und der Nikolaus schaute vorbei. Am Abend eröffnete die Raiffeisenbank, organisiert von Susanne Schön, den lebendigen Adventskalender. Der Jugendchor "somesing" mit Leiterin Monika Lärmer gestaltete ihn musikalisch. Auch die "Pirker Bloudan" spielten weihnachtliche Weisen. Bild: kzr

von Reinhard KreuzerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.