26.01.2018 - 20:10 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Vor 20 Jahren Moskau und das alte Leben verlassen Eiserne Hochzeit in der Wahlheimat

Zum Ehrentag überreicht OB Kurt Seggewiß dem Jubelpaar neben eigenen Geschenken das Bayern-Buch des Ministerpräsidenten. Bild: Wieder
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

In Moskau haben sie sich kennen- und lieben gelernt. Dort heirateten Liubov Mnushkina und Alexander Zilberman vor 65 Jahren. Ihre erfolgreiche berufliche Tätigkeit endete abrupt mit ihrem Ausreise-Antrag. Zilberman, der als Maschinenbau-Ingenieur und EDV-Experte einen 5000-Mann-Betrieb geleitet hatte, durfte nur noch Pakete verteilen. "Eine schwere Zeit begann. Jeder Kontakt zu Ausländern war verboten."

Mit seiner Frau, die als Chemie-Ingenieurin unter anderem Blutgerinnungsmittel für Kosmonauten, Präparate gegen die Auswirkungen der atomaren Strahlenbelastung durch die Tschernobyl-Katastrophe ("die haben wenig geholfen"), oder auch Vitamin-Präparate entwickelte, reisten die Zilbermans im Jahr 1998 als jüdische Kontingentflüchtlinge nach Deutschland aus. Im Hammerweg hat das Jubelpaar eine neue Heimat gefunden. Dort gratulierte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß zur eisernen Hochzeit.

Das Glück der Familie ist perfekt. Sohn Eugen Silbermann , ein Raketenbauer, kam schon 1995 in den Westen und wohnt heute bei seinen Eltern in Weiden. Enkel Jurij lebt nebenan, arbeitet als Gastronom in Regensburg und kocht zur eisernen Hochzeit auf. Die beiden weiteren Enkel leben ebenfalls in Deutschland, Dimitri in Nürnberg und Sofia in Baden-Württemberg.

Einen Ehrenplatz in der Wohnung des Jubelpaares hat das Bild von Urenkelin Sarah. "Wir halten alle zusammen", betont Alexander Zilberman, der froh darüber ist, dass seine Frau die schwere Herz-OP im vergangenen Jahr so gut überstanden hat. "Den meisten Rentnern in Russland geht es nicht so gut wie uns in Weiden."

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.