Was von einer Partynacht übrig bleibt
Morgengrauen

Weiden. 4.45 Uhr, das Licht im Club "#Hashtag" geht an. Das letzte Dutzend hartnäckiger Partygäste stellt sich blinzelnd der Realität.

Es riecht nach Alkohol und Schweiß. Auf dem Boden klebt ein eigenartiger Schmalz. Bei jedem Schritt klebt die Schuhsohle am Boden fest. Nachdem die letzte Partygängerin hinausgestöckelt ist, herrscht gähnende Leere. Die Clubs sehen ziemlich zerstört aus.

Hier lest ihr die ganze Fotoreportage:


Morgengrauen by Onetz on Exposure
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.