10.01.2017 - 02:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Winterwanderung der CSU Weiden Durch kalten Schnee zur heißen Schlachtschüssel

(uz) Der CSU-Kreisverband hatte am Sonntag zur traditionellen Winterwanderung eingeladen. Routenführer war einmal mehr Hans Hiermaier. Am Steinernen Tisch erwartete der stellvertretende Kreisvorsitzende Alois Lukas die Wanderer mit Schnäpsen zum Aufwärmen. Die Route führte vom Neuen Rathaus nach Mitterhöll. Das Wetter war ideal für den Marsch. Rund 50 Personen stapften durch den frischen Schnee. Im Vereinsheim der Adler-Schützen erwartete die Gruppe eine Schlachtschüssel. Für das leibliche Wohl zeichneten die Schützen um ihren Vorsitzenden Alois Lukas verantwortlich. Kreischef Stephan Gollwitzer dankte Fraktionschef Wolfgang Pausch für dessen Arbeit und appellierte an die Parteifreunde, in diesem Jahr, einem Wahljahr, fest zusammenzuhalten. Bild: Kunz

von Autor UZProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp