Wissenswertes über Kräfte der Heilkräuter
Neue Ortsbäuerinnen gewählt

-Unterauerbach. Anlässlich der Wahl der Ortsbäuerinnen veranstaltete das BBV-Bildungswerk Schwandorf im Gasthaus Kiener-Braun in Unterauerbach einen Vortrag über die Kräfte der Heilkräuter. Kräuterpädagogin Jeanette Ring zeigte den Landfrauen, wie man aus einfachen Früchten der Natur wie zum Beispiel Hagebutte, Thymian oder Ringelblume natürliche Tees, Hustensaft oder Salben herstellen kann. Anschließend wählten die Frauen die Ortsbäuerinnen für die nächsten fünf Jahre. Für den Ortsverband Fuhrn wurde Waltraud Meier als erste Ortsbäuerin und Gisela Drexler als Stellvertreterin gewählt. Für Kemnath fungiert wieder Monika Dobler als erste Ortsbäuerin und Marianne Wendl (neu) als deren Stellvertreterin. In Sonnenried bleibt mit Barbara Stangl und Daniela Stangl ebenso wie in Unterauerbach mit Monika Schieder und Marianne Fink alles in bewährter Hand. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.