Wortkarger Lewandowski

München. (dpa) Beim Thema Real Madrid wurde Robert Lewandowski kurz wortkarg. "Ich kenne die Situation wirklich ganz gut. Jedes Jahr gibt es diese Gerüchte", sagte der polnische Fußball-Nationalspieler am Donnerstag in München zu den neuerlichen Spekulationen aus Spanien, wonach es den aktuell besten Torschützen der Bundesliga vom deutschen Serienmeister FC Bayern München zu den Königlichen zieht.

Am Mittwoch hatte die spanische Sportzeitung "Marca" berichtet, dass Lewandowskis Agent Cezary Kucharski, der als guter Bekannter der Real-Bosse gilt, das Interesse seines Klienten an einem Wechsel zum Champions-League-Sieger verdeutlicht. Die Frage aber lautet: Ist der Pole Kucharski überhaupt noch Lewandowskis Berater? "Ja, er ist es immer noch", antwortete dieser - spürbar überrascht von der Frage. Das immer wieder aufkommende Real-Thema, das Lewandowski nicht mehr kommentieren möchte, ist allerdings ohnehin Zukunftsmusik. Die Winter-Transferfrist ist Ende Januar abgelaufen, erst im Sommer wird der Markt wieder geöffnet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.