Zwei neue Auszubildende bei Oberpfalz-Medien
Guter Start

Celina Zeitler und Marco Klünter (von rechts) starten ihre Karriere bei Oberpfalz-Medien. Ausbildungsleiterin Nicole Marksteiner und Betriebsratsvorsitzender Richard Kick heißen sie willkommen. Bild: Schönberger

(pdtr) Zwei Neue haben im September ihre Ausbildung bei Oberpfalz-Medien begonnen. Celina Zeitler als angehende Kauffrau für Büromanagement und Marco Klünter als künftiger Medienkaufmann Digital und Print sind ab sofort beruflich hier "dahoam". Die beiden überzeugten bei den Bewerbungsgesprächen und konnten sich gegen mehr als 100 Bewerber durchsetzen.

Nach der Begrüßung durch die Ausbildungsleiterin Nicole Marksteiner und den Betriebsratsvorsitzenden Richard Kick stand am ersten Tag ein Rundgang im modernen Verlagshaus auf dem Programm. Zwei fortgeschrittene Azubis coachen die Berufsanfänger während des Ausbildungsverlaufs und nehmen sie vor allem in den ersten Tagen bei Einführungen und Schulungen an die Hand.

Konkrete Projekte sollen die Lehrlinge in ihre jeweiligen Arbeitsbereiche in der Medienbranche einführen. Dabei wird ihnen nach und nach mehr Verantwortung übertragen. Während ihrer Lehrzeit durchlaufen die Auszubildenden mehrere Abteilungen, um die Abläufe im Verlag in der Praxis zu erleben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.