15 Neue bei ATU
Azubis in der Academy

Ausbildungsleiterin Jenny Fröbel (links), Dr. Bernhard Haimerl, Leiter Personal Konzern und Ausbilderin Sabine Gallitzendörfer (beide rechts vorne) nehmen die 15 neuen Auszubildenden in Empfang. Bild: Schönberger

Am 1. September beginnen so viele Auszubildende wie nie zuvor ihre Ausbildung bei ATU. Von insgesamt 1060 Berufseinsteigern in Deutschland, Österreich und der Schweiz starten 15 die Ausbildung in der Weidener Zentrale.

Nachdem Dr. Bernhard Haimerl sie am Freitagmorgen in der ATU-Academy begrüßt hat, beginnt für die Auszubildenden das zweitägige Einführungsseminar. Dabei werden sie über ihre Ausbildung in den nächsten drei Jahren sprechen, über Erwartungen, Arbeitssicherheit und vieles mehr.

Es bleibt aber auch genügend Zeit, um sich gegenseitig kennenzulernen und sich mit den Azubis aus höheren Jahren auszutauschen, während der Betriebsrat für alle grillt. Im November soll dann zum ersten Mal ein Elternabend stattfinden, bei dem sich die Eltern über den Arbeitsplatz ihrer Sprösslinge informieren können.

Insgesamt neun verschiedene Ausbildungsberufe bietet ATU an. Fünf davon können in der Zentrale erlernt werden. Die neuen Azubis werden in der ATU-Academy von jetzt an zu Kaufleuten für Büromanagement, Fachinformatikern, Informatikkaufleuten, Kaufleuten für Dialogmarketing und Fachkräften für Lagerlogistik ausgebildet.

Die neuen AzubisLisa Bauer, Katharina Bayer, Jonas Diepold, Bianca Gleißner, Kevin Grünauer, Elena Carola Götz, Tim Krause, Eduard Lenz, Sophie Meißner, Jennifer Rosenau, Susanne Schneider, André Schraml, Sara Theis, Jennifer Zapf und Stefan Zeinz. (pish)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.