27.02.2018 - 14:50 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

37 Mal Gold für Brote aus der Region "Champions" in der Backstube

Warum es sich lohnt, einmal nach Winklarn oder Mantel, Kulmain oder Konnersreuth zu fahren? Weil dort die besten Holzofenbrote der Region gebacken werden. 20 Bäcker der Innung Nordoberpfalz haben sich der Brotprüfung in Weiden gestellt. Dabei fand sich so mancher "Hidden Champion" der Backstube.

Brot ist nicht gleich Brot: Bäcker der Bäckerinnung mit Obermeister Wolfgang Schmid (Fünfter von links) stellen sich deshalb der Brotprüfung. Bäckermeister Manfred Stiefel (Vierter von rechts) beurteilt die 80 verschiedenen Laibe. Bild: kzr
von Reinhard KreuzerProfil

Bäckermeister Manfred Stiefel, unabhängiger Sachverständiger des Institutes für die Qualitätssicherung von Backwaren, beurteilte in den Räumen der Europaberufsschule 80 angelieferte Brote, dazu viele Semmelsorten. Er bewertete Geschmack, Geruch, Form, Oberflächen- und Krusteneigenschaften, Lockerung, Krumenbild sowie Struktur und Elastizität einer jeden Backware.

Der Sachverständige des Instituts wusste dabei nie, wessen Backware er gerade vor sich liegen hatte. Lediglich eine frei vergebene Prüfnummer sowie die Zutaten waren bekannt. Selbst der Säuregrad konnte bei einer sensorischen Unsicherheit mit Hilfe eines mobilen Laborgerätes überprüft werden.

Das Ergebnis der Prüfung: Prüfer Stiefel vergab 37 Mal Gold an Bäckereien der Region. Gold wird bei den sehr strengen Prüfungskriterien nur beim Erreichen der maximal möglichen Punktzahl 100 vergeben. 38 Backwerke wurden mit "Silber" bewertet (mindestens 90 von 100 möglichen Punkten). "Die freiwillige Beteiligung und die erreichten Ergebnisse belegen das Qualitätsbewusstsein der Betriebe", freut sich Bäckermeister Manfred Stiefel. Stellvertretender Schulleiter Thomas Neumann lobte das Bäckerhandwerk, das es als Herausforderung sehe, die Produkte prüfen zu lassen. "Es kamen gute Ergebnisse heraus, ein wertvolles Lebensmittel, das wir täglich in den Mund nehmen." Obermeister Wolfgang Schmid dankte der Berufsschule für die Bereitstellung der Räume.

Alle erfolgreichen Bäckereien erhielten das Zertifikat des Instituts in Gold und Silber. Lediglich sechs Brote erhielten die Wertung befriedigend. Die Goldmedaille bekamen für drei Jahre Gold in Folge für eine sehr gute Brotsorte: das Backhaus Kutzer aus Konnersreuth (auf das Holzofenbrot), die Bäckerei Grünbauer aus Mantel (Roggenmisch- und Holzofenbrot), die Holzofenbäckerei Schmid aus Kulmain (Holzofenbrot) und die Bäckerei Wellnhofer aus Winklarn (Bauernbrot nach Holzofenart und das Bauernbrot).

Prüfungsergebnisse

Die Prüfungsergebnisse im Einzelnen: Bäckerei Arnold, Neustadt/WN (gut: Busl-Laib, befriedigend: Dinkelvollkornkissen), Backhaus Kutzer, Konnersreuth (sehr gut: Frankenlaib, Holzofenbrot, Braumeiserbrot, gut: Bauernbrot), Beyer Brezen (sehr gut: reines Roggenbrot, Steinmetzbrot, Osterbrot, gut: Ur-Brot, Steinofenlaiberl), Bäckerei Brandstätter, Teunz ( sehr gut: Gewürzbrot, Bauernlaib, Teunzer Laugenbreze, Wiener im Brezenkäsemantel, Kaisersemmel, Schrippen, Schinkenstangerl, gut: Roggenmischbrot, Roggenbrot mit Natursauerteig), Brunner, Weiden (sehr gut: Brunner Krusti, Dinkel-Spitz, Steinofenbrot mit Dinkel, Oberpfälzer Landbrot, gut: Steinofenbrot), "d' Wurzer Beck", Wurz (sehr gut: Kaisersemmel, Bauernbrot, gut: Frühlingsbrot, Wurzer Urlaib, Roggenmischbrot), Enders, Weiden (sehr gut: Frankenbrot, Chia-Brot, gut: Naabtaler Bauernbrot, Krustenbrot, Vollkorn-Roggenschrotbrot, befriedigend: Roggenmischbrot).

Bäckerei Grünbauer, Mantel (sehr gut: Holzofenbrot 100% Roggen, Roggenmischbrot, Holzofenbrot, Dinkelvollkornbrot), Bäckerei Heitzer, Schlammersdorf (sehr gut: Bauernbrot, gut: Pfarrhoflaib, befriedigend: Bio-Steinofenbrot, Holzofenbäckerei Schmid, Kulmain (sehr gut: Kulmainer Zwiebelkipferl, Krüstchen, Holzofenbrot, gut: dicke Laugenbrezel, Späth-Brot, "Das Natürliche", Kulmainer Pfündler), Reuther Dorfbeck, Reuth (sehr gut: Roggenbrot, gut: Bio-Kruste, Mischbrot, Reuther Hausbrot, Bio-Laiberl, Fränkisches Landbrot), Bäckerei Schreier, Weiden (gut: Bauernbrot, Roggenmischbrot, befriedigend: Krustenbrot). Bäckerei Seegerer, Tännesberg (gut: Buttertoast, Roggenmischbrot, Landbrot, Emmerbrot, Heidebrot, Floriansbrot, befriedigend: Frankenlaib), Bäckerei Seer Herbert, Hohenthan (sehr gut: Schrotbrot, gut: Bauernlaib, Bauernbrot lang, befriedigend: Schwarzwälder Brot), Bäckerei Wellnhofer, Winklarn (sehr gut: Bauernbrot nach Holzofenart, Solibrot, Bauernbrot, Mischbrot, gut: Vitalbrot, Chiabrot), Bäckerei Zintl, Tirschenreuth (sehr gut: Roggenmischbrot, gut: Schnitzer Roggenbrot, Stiftländer Urbrot). (kzr)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.