12.10.2017 - 20:00 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Botschafter der Ausbildung

Die Prüfungen liegen schon einige Monate zurück. Doch über besondere Ehrungen wird erst sehr spät entschieden. Für die Preisträger ist die Feier nochmal eine schöne Erinnerung an die Ausbildung.

Stadt Weiden, Kreishandwerkerschaft Nordoberpfalz, IHK Regensburg und Regierung der Oberpfalz ehren die Besten unter den mehr als 900 Absolventen der Europaberufsschule Weiden im Schuljahr 2016/2017. Bild: sbü
von Siegfried BühnerProfil

"Die Wirtschaft sucht die Besten und Sie gehören dazu", sagte Landrat Andreas Meier bei der Ehrung der besten Absolventen des Schuljahres 2016/2017 der Europaberufsschule Weiden. Und Bürgermeister Lothar Höher ergänzte: "Die ganze Region kann stolz sein auf die Europaberufsschule."

Staatspreise der Regierung, Preise der Kreishandwerkerschaft und der IHK sowie der Stadt Weiden wurden an die besten 20 unter den mehr als 900 Absolventen des abgelaufenen Schuljahres übergeben. Alle Preisträger hatten mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bis 1,2 abgeschnitten. Bürgermeister Höher stellte dazu fest: "Aus den Jahrgangsbesten werden meistens auch später im Beruf die erfolgreichsten."

Für Berufsschulleiter Josef Weilhammer sind die Preisträger "Botschafter für die Ausbildung". Auch die Ausbildungsbetriebe hätten wesentlichen Anteil am Erfolg. Die Lehrer der Berufsschule lobte Weilhammer als "Brückenbauer für das berufliche Leben". Zahlreiche Empfehlungen für ihren weiteren beruflichen Weg wurden dann den Preisträgern bei der Feierstunde mitgegeben. So formulierte Direktor Weilhammer den Ratschlag: "Stoßen Sie neue Türen auf und übernehmen Sie Verantwortung." Wichtig sei, sich mit der beruflichen Aufgabe zu identifizieren, stellte der stellvertretende Kreishandwerksmeister Josef Schlosser fest. Und IHK-Geschäftsstellenleiter Florian Rieder bat: "Bleiben Sie hier in der Region."

Landrat Meier attestierte der Europaberufsschule "Strahlkraft auch auf den Landkreis". Er lobte die Integrationsarbeit bei jungen Asylbewerbern. Aber der Landkreischef formulierte auch einige nachdenkliche Gedanken. Der Ton gegenüber der Politik und gegenüber der Gesellschaft sei rauer geworden.

"Vielleicht hat auch die Politik sich zu sehr mit sich selbst beschäftigt", stellte Meier in den Raum. Auch hätten viele gedacht, "wenn es dem Staat gut geht, dann geht es uns allen gut". Meier plädierte dafür, den "sozialen Bereich wieder etwas mehr im Auge zu haben". Für die musikalische Umrahmung sorgte Jana Jodlbauer mit der Geige.

Die besten 20

Preise Kreishandwerkerschaft: Melissa Schmitt, Fachverkäuferin (Bäckerei Brunner), Anna Legat, Schreinerin (Paul Kreuzer).

IHK-Preise: Corina Heese, Industriekauffrau (BHS Corrugated), Tamara Brunner, Fremdsprachenkauffrau Büro (Auto-Teile-Pöllath).

Preise der Stadt Weiden: Andreas Bachmeier, Bäcker (Schaller), Annika Rodler, medizinische Fachangestellte (Dr. Schmidt), Nadine Kreuzer, Steuerfachangestellte (TK Kummert-Treuhand), Patrick Weidinger, Bauzeichner (Ingenieur Max Bögl), Johannes Brem, Kaufmann für Büromanagement (Autohaus Raab), Heike Liebs, Fremdsprachen-Industriekauffrau (Heidelberg Web carton), Zehra Sahin, Verkäuferin (C+C), Clarissa Schraml, zahnmedizinische Fachangestellte (Praxisgemeinschaft Waldershof), Mareike Maes (Fremdsprachenkorrespondentin), Stefan Friedl (Euro-Korrespondent), Carolin Schiml (Jahrgangsbeste Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen).

Staatspreise: Alina Buschendorf, Einzelhandelskauffrau (Frey Wohnen), Cornelia Knopf, pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (Neue Apotheke), Larissa Irle, Friseurin (Glanzhaft), Sandra Rohrmüller, Bauzeichnerin (Architekturbüro Steidl), Lisa Meyer, Fremdsprachenkorrespondentin. (sbü)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.