28.03.2018 - 20:10 Uhr
Weiden in der Oberpfalz

Innungsmitglieder setzen auf Weiterbildung Fitte Spengler

Fachliche Fortbildung ist wichtig. Nicht zuletzt deswegen nahmen solche Themen in der Innungs-Jahreshauptversammlung der Spengler, Installateure und Heizungsbauer Nordoberpfalz (SHK) einen breiten Raum ein. Obermeister Norbert Schmeller begrüßte dazu auch den Hauptgeschäftsführer des Fachverbands SHK Bayern, Wolfgang Schwarz, im Handwerkerhaus.

Obermeister Norbert Schmeller, Thomas Zetzl und Christa Neubauer-Kreutzer (von links) begrüßen den Hauptgeschäftsführer, Wolfgang Schwarz (Zweiter von rechts), zur Innungsversammlung der Spengler. Bild: sbü
von Siegfried BühnerProfil

In seinem Jahresbericht gab Schmeller einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse im Innungsbereich. Freizeitangebote und Fachvorträge standen im Mittelpunkt, unter anderem zu Themen wie Wärmepumpen, Abdichtungstechniken oder Trinkwasser-Erwärmer. Die Reihe soll fortgesetzt werden. "Betriebe müssen sich unbedingt mit den neuen und verschärften Brandschutz- und Schallschutznormen beschäftigen", sagte Schmeller. Dazu werde es eine Infoveranstaltung geben. Geplant ist auch eine Schulung zu Heizölverbraucheranlagen. Um dem Nachwuchsmangel besser zu begegnen soll für Berufsinformationsveranstaltungen ein externer Dienstleister beauftragt werden.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.