06.04.2018 - 20:10 Uhr
Oberpfalz

Startup Day an der OTH Weiden Treffpunkt der digitalen Gründer

Frische Ideen sind immer gesucht. Beim digitalen "Startup Day" am 14. April netzwerken Jungunternehmer und Profis.

Wie im Vorjahr wird auch diesmal beim "Startup Day" Tobias Walbert vom Team "MeetDigitals" zusammen mit seinen Kollegen durch das Programm führen. Die Veranstaltung findet am 14. April in der OTH statt. Bild: sbü
von Siegfried BühnerProfil

Das Erfolgsmodell wird fortgesetzt. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Initiative "MeetDigitals" in Zusammenarbeit mit der OTH in Weiden eine Präsentationsveranstaltung mit digitalen Gründern. Mit dabei sein wird die Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO).

Vorausgegangen waren Veranstaltungen in Weiherhammer, Weiden und Amberg unter den Namen "Event zur Digitalisierung" und "Startup Night". Am Samstag, 14. April, wird diese Reihe in den Räumen der OTH Weiden in neuem Format unter dem Namen "Startup Day" fortgesetzt. Laut Veranstalter geht es wie in den Vorjahren "um neue Ideen, spannende Gründergeschichten und erfolgreiche Startups". Es soll auch kaum Wiederholungen geben, denn die digitale Welt bietet sehr viel Wandel, Aktualität und Dynamik. Die Organisatoren entschieden sich erneut für das offene Barcamp-Format: Alle Teilnehmer können dabei ihre Ideen, Themen oder Vorschläge einbringen. Dann wird abgestimmt, welche Inhalte es auf den Veranstaltungsplan schaffen und wie diese behandelt werden. Somit wird der Grundidee der Veranstaltungsreihe "Gleichgesinnte treffen, Netzwerke bilden und erweitern und vielleicht auch Unterstützer und Partner finden" Rechnung getragen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die ein Startup gründen möchten: Schüler, Studierende oder Interessierte mit einer guten Idee. Aber auch an etablierte Startup-Unternehmen, die ihr Wissen teilen oder ihr Netzwerk erweitern möchten sind eingeladen. Prof. Dr. Christiane Hellbach, Vizepräsidentin der OTH Amberg-Weiden, und Prof. Dr. Marco Nirschl, Handels- und Dienstleistungsmanagement, werden den Startup-Day unterstützen. Beginn ist am 14. April um 15 Uhr im neuen Hörsaalgebäude. Er soll laut Veranstalter nicht mit Einbruch der Dunkelheit beendet, sondern mit einem Workshop-Abend fortgesetzt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter www.meetdigitals.com.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp