Weidener Firma SAS-Softec erhält Top-100-Preis
Innovationsführer in Deutschland

Constanze Zölch vom Büro für Werbung in Neustadt/WN und Christian Schmidt, Geschäftsführer der SAS-Softec GmbH, freuen sich über ihre Auszeichnung. Bild: exb

Die Firma SAS-Softec aus Weiden gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Bereits zum 24. Mal wird der Top-100-Preis vergeben. Gleich bei der ersten Teilnahme schaffte SAS-Softec in seiner Größenklasse der Unternehmen bis zu 50 Mitarbeitern den Sprung auf Platz 2. Dem Weidener Unternehmen wurde ein auch im internationalen Maßstab ungewöhnlich professionelles Innovationsmanagement bescheinigt.

Mentor des Preises ist der luxemburgische Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator Ranga Yogeshwar und Professor Nikolaus Franke , Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Vergeben wird er vom Baden-Württembergischen Medienunternehmen compamedia GmbH. Die Bewertungskriterien für die Preisvergabe sind innovationsförderndes Management, Innovation und Organisation, Außenorientierung und Innovationserfolge.

Die mit dem Top-100-Award ausgezeichnete SAS-Softec GmbH aus Weiden ist als Softwarehersteller auf Lösungen für große Produktionsanlagen spezialisiert. So entwickelten die Weidener für einen Solaranlagen-Hersteller Automationssteuerungen für die Herstellung von hocheffizienten Solarzellen. "Wir schaffen Lösungen, damit unsere Kunden innovativ bleiben", sagt Geschäftsführer Christian Schmidt . "Die hohen Erwartungen der Kunden an alle Mitarbeiter unseres Unternehmens stellen uns täglich vor neue Herausforderungen." Heute sind im Unternehmen 44 Mitarbeiter beschäftigt, bis 2018 sollen noch 30 dazukommen. 60 Prozent seines Umsatzes erzielt das Unternehmen mit Marktneuheiten und innovativen Verbesserungen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.