19.06.2017 - 12:52 Uhr
Sport

Weidenberger wechselt in die Schweiz Konrad Fünfstück wird Trainer beim FC Wil

Neue Herausforderung für Fußball-Trainer Konrad Fünfstück: Der ehemalige Coach des 1. FC Kaiserslautern, der aus Weidenberg (Kreis Bayreuth) stammt, wechselt in die zweite Schweizer Liga zum FC Wil.

Konrad Fünfstück aus Weidenberg wird neuer Trainer beim Schweizer Zweitligisten FC Wil.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Sein Vertrag bei den Pfälzern, wo Fünfstück am 20. Mai 2016 entlassen worden war, wurde aufgelöst. Der gebürtige Bayreuther erhält in der Schweiz einen Kontrakt bis 2019. Sein Co-Trainer Marco Grimm wird ihm auch in Wil assistieren. In der Schweizer Challenge-League sind Traditionsvereine wie Xamax Neuchatel oder Servette Genf vertreten.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.