In Weiding bleibt der Vorhang nicht geschlossen
Der Theaterverein lebt weiter

Helmut Betz (Vierter von rechts) leitet mit seinem neu gewählten Führungsteam den Theaterverein Weiding. Bild: mmj
Vermischtes
Weiding
18.05.2017
72
0

Der Vorhang im Saal des Jugendheims blieb in der Zeit um den Jahreswechsel unten. Der Grund: Für die Aufführung eines Schauspiels gab es zu wenig Mitwirkende. Dennoch wirft der Theaterverein die Flinte nicht ins Korn.

(mmj) 11 von den 30 in der Mitgliederliste stehenden Vereinsangehörigen waren zur Jahreshauptversammlung in den Gasthof Särve gekommen. Vorsitzender Michael Schwarz erinnerte an die Situation Ende 2016, in der kein Laienspiel aufgeführt werden konnte. Üblich war bisher, dass der Theaterverein in Verbindung mit einer Partnergruppierung die Aufführungen organisiert und über die Bühne bringt. Beim letzten Stück, "Die wilde Kathi" im Dezember 2015/Januar 2016, war die Landjugend bei den Aufführungen mit im Boot.

Helmut Betz übernimmt


Wenn es auch mit der Fortsetzung des Laienspiels in der vorgesehenen Spielzeit nicht klappte, waren dennoch die Anwesenden der Meinung, den Theaterverein weiterzuführen. Vorsitzender Michael Schwarz hatte bereits im Vorfeld der Versammlung seinen Rückzug auf diesem Posten angekündigt. Nur kurz war dann wegen dem vakanten Amt des Vorsitzenden sprichwörtlich "Sand im Getriebe". Helmut Betz erklärte sich in der sachlich geführten Diskussion für dessen Übernahme bereit. Zügig wurde anschließend die Neuwahl unter Leitung von Hans Wirnshofer abgewickelt und Helmut Betz zum neuen Vorsitzenden gewählt (siehe Info-Kasten).

Konzept beibehalten


In der weiteren Aussprache kam zum Ausdruck, dass die bisherige Form der Laienspiel-Veranstaltungen - Theaterverein mit Partnerverein - beibehalten werden sollte. Dennoch waren sich alle Anwesenden darüber einig, dass auch andere örtliche Vereine Aufführungen selbst planen und durchführen können. Aus organisatorischen Gründen sei aber eine Absprache mit dem Vorsitzenden des Theatervereins wünschenswert.

NeuwahlenVorsitzender: Helmut Betz, Stellvertreterin: Martina Dirscherl; Schriftführer: Stefan Betz, Stellvertreter: Sebastian Betz; Kassenverwalter: Alfons und Evi Horn; Besitzer: Josef Fuchs, Andreas Horn, Fritz Lindmeier. Kassenprüfer: Hans Wirnshofer, Michael Schwarz. (mmj)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.