Eröffnung der Messe Regio-life der Firma Hoveba- Greissinger mit 40 Ausstellern aus Franken und ...
Kontakte knüpfen und Aufträge bekommen

Lokales
Weigendorf
29.04.2013
7
0
Die stetig wachsende Zahl an Ausstellern bestätigt der Firma Hoveba-Greissinger, dass sie mit der Messe Regio-life zum Thema Bauen-Wohnen-Leben eine Idee geboren hat, die interessierte Besucher mit kompetenten Fachkräften vieler Branchen zusammenführt. Am Samstag eröffneten Weigendorfs Bürgermeister Georg Schmid und Harald Herrle, Leiter im Fachbereich Wirtschaftsförderung, die Messe, bei der rund 40 Aussteller aus Franken und der Oberpfalz ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellten und anboten.

Große Aufmerksamkeit fand dieses Ereignis nicht alleine im Bereich der Gemeinde Weigendorf. Unter den Gästen war vom Landratsamt Amberg-Sulzbach der Leiter für Wirtschaftsförderung, Harald Herrle, aus den umliegenden Gemeinden die Bürgermeister Robert Ilg aus Hersbruck, Neukirchens Bürgermeister Winfried Franz, Etzelwangs Bürgermeister Roman Berr, sowie aus dem Birgland Bürgermeister Herbert Steinmetz. Bürgermeister Georg Schmid sah in der Messe eine Möglichkeit, Kontakte zu neuen Kunden und damit zu neuen Aufträgen zu schließen. Er stellte fest, dass dem Ruf der Firma Hoveba-Greissinger zu dieser Messe eine ganze Reihe von Produktionsfirmen und Dienstleister der verschiedensten Branchen bis hin zur Freizeitgestaltung gefolgt sind, um die Besucher über ihre Angebote fachmännisch zu beraten. Diese Bereitschaft finde großen Anklang bei der Bevölkerung. Schmid sprach der Familie Greissinger Dank aus für diese Veranstaltung und die aufwendige Organisation.
In Vertretung von Landrat Richard Reisinger erkannte der Leiter für Wirtschaftsförderung im Landratsamt Amberg-Sulzbach, Harald Herrle, das Sprichwort bestätigt: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?" Für die ausstellenden Firmen, die sich dem Wettbewerb auch durch das Internet stellen müssen, sah er in einer Messe wie der Regio-life gute Chancen, in persönlichen Kontakt mit den Kunden zu kommen. Er würdigte diese Unternehmen als Garanten für Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen. Harald Herrle wie Bürgermeister Georg Schmid wünschten der Veranstaltung einen erfolgreichen Verlauf. (Weiterer Bericht folgt.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.