"Regio-life" in Weigendorf bringt fundierte Information und gute Unterhaltung zusammen
Messe-Erlebnis für Groß und Klein

Lokales
Weigendorf
30.04.2013
16
0

Einen wichtigen Beitrag zur Förderung der heimischen Wirtschaft leistete die Firma Hoveba-Greissinger mit ihrer Messe "Regio-life" am vergangenen Wochenende. Den guten Ruf, den diese zweitägige Veranstaltung genießt, zeigt der deutliche Zuwachs der teilnehmenden Firmen.

So startete Organisatorin Carmen Greissinger 2009 mit rund 20 Firmen und durfte sich 2011 bereits über rund 30 Aussteller freuen. Dieses Mal zeigten schon mehr als 40 verschiedene Betriebe ihre Produkte und boten den zahlreichen Besuchern kompetente Beratung an.

Die Fläche erstreckte sich über das Gelände der Hoveba und über den Platz des künftigen Wertstoffhofs. Die geteerte Verbindung zwischen den verschiedenen Ständen und dem großen Zelt diente bei den Modeschauen als Laufsteg für die Models.

Neue Kontakte knüpfen

Bei der Eröffnung der Messe traf der Schirmherr Georg Schmid viele Bürgermeister-Kollegen und Gemeinderäte der Nachbargemeinden aus Franken und der Oberpfalz. Schmid stellte dabei die Vielfalt der Branchen heraus, die ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellten. Sicher biete diese Messe die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Wirtschaftsförderer Harald Herrle vom Landratsamt Amberg-Sulzbach unterstrich den Vorteil der kurzen Wege zu den regionalen Betrieben.
Die Firma Hoveba, ein Fachbetrieb mit 22 Mitarbeitern, bot in ihren Ausstellungsräumen einen Überblick über moderne Zimmer- und Haustüren, Fenster sowie Fußböden aus verschiedenen Materialien. Zeitweise mussten die Besucher Wartezeiten in Kauf nehmen, um die verschiedenen Abteilungen erkunden zu können.

Im Außenbereich beherrschten Gärtnerei, Gartengestaltung, farbenprächtige Produkte aus Mineralsteinen, Gartengeräte, Kunstgewerbe für Außen und Innen, Töpferarbeiten, Motorräder, Autos sowie landwirtschaftliche Maschinen bis hin zu großen Traktoren das Bild.

Unter dem Zeltdach deckten Bauunternehmen und Handwerksbetriebe ein weites Themenspektrum ab. Beratung in Sachen Computertechnik und Telefon teilte sich die Aufmerksamkeit der Besucher mit der Vorführung der Mähroboter auf der schrägen Bühne und dem ebenso eigenständig arbeitenden Staubsauger. Informationen gab es auch über Gesundheitsvorsorge, Heilpraktik und Hörgeräte oder Freizeitgestaltung.

Brot frisch aus dem Ofen

Gegen den Hunger halfen Brote frisch aus dem Ofen, Bratwürste vom Grill der Spielvereinigung Weigendorf und die Angebote am Stand des "Sternwirts" aus Högen. Kaffee, Kuchen und gekühlte Getränke rundeten die Karte ab.

Am Samstag bereicherte das Duo "Acoustic Pearl" mit Live-Musik den Aufenthalt im Zelt. Petras Ponyhof bot die Möglichkeit, das Gelände in der Kutsche oder auf dem Rücken eines Pferdes zu umrunden. Jüngere Gäste suchten die Herausforderung beim Bierkastenstapeln oder tobten sich auf der Hüpfburg der Raiffeisenbank Hersbruck aus. Die Freiwillige Feuerwehr Weigendorf kam mit ihrem großen Löschfahrzeug, und ihre Jugend demonstrierte ihr Wissen bei der Brandbekämpfung.

Vor dicht gedrängten Zuschauern liefen die beiden Modenschauen. Während am Samstag die Firma Lippert Angesagtes für vier- bis zehnjährige Mädchen vorstellen ließ, begeisterten am Sonntag erwachsene Hobby-Models für "Cado-Mode mit Stil". Armin Rothgang stellte die jungen Damen in wechselnden Outfits ebenso professionell vor wie sein Moderatorenkollege Roland Winkler bei der Kindermodenschau.
Wenn auf dem Messegelände immer wieder Gruppen von Radfahrern das Zelt ansteuerten, dann waren das Teilnehmer der Stevens-Sternfahrt. Ihr Ziel war die "Regio-life" in Weigendorf. In unregelmäßigen Abständen kamen am Samstag rund 80 Teilnehmer dieser Sternfahrt aus mittelfränkischen und Oberpfälzer Ortschaften angeradelt.

Gutscheine und Sachpreise

Einen letzten Höhepunkt bildete die Ziehung der Preise des Gewinnspiels. Am Stand des Medienhauses "Der Neue Tag" ermittelte Leon Greissinger, Sohn der Firmeninhaber, die Gewinner des Wertgutscheins über 300 Euro der Firma Hoveba-Greissinger, des Wellness-Gutscheins über 200 Euro sowie wertvoller Sachpreise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.