05.07.2016 - 02:10 Uhr
WeigendorfOberpfalz

Besonderer Kirchweihgottesdienst in Haunritz Taufe im Grünen

Haunritz. Wenn schon kein Gotteshaus, dann wenigstens ein Gottesdienst: Einmal im Jahr halten das die Haunritzer so, wenn sie Kirchweih unter den Linden auf dem Kugelplatz feiern. Auf die Besucher wartete eine Überraschung, denn sie erlebten die Taufe der kleinen Hannah mit.

Während des Gottesdiensts auf dem Kugelplatz in Haunritz taufte Pfarrerin Judith Felsner die kleine Hannah. Bild: fm
von Franz MüllerProfil

Um Taufe und Kinder drehte sich die Feier mit Pfarrerin Judith Felsner. Das Evangelium, Gebete und Lieder passten dazu; ebenso die Fürbitten, die von Kindern gelesen wurden. Die Predigt fußte auf dem Bibeltext mit der Wandlung von Petrus auf dem See Genezareth. Den wohl geheimen Wunsch des Menschen hat erst kürzlich der Künstler Christo mit dem schwimmenden Weg auf einem Schweizer See erfüllt. Nach dem Taufakt wurden die Christen eingeladen, als Erinnerung an ihre eigene Taufe ein Segensgebet mit Spendung des Taufwassers abzuholen.

Verstärkung aus Simbach am Inn bekamen die Bläser des Posaunenchors Hartmannshof, die Katharina Polster dirigierte. Den stimmlichen Part übernahmen die Sänger des MGV mit Dirigent Gerhart Neubauer. Die fröhlich-heitere Feier mündete in den Kirwabetrieb mit Mittagsmahl und nachmittäglicher Unterhaltung bei Bewirtung und Musik.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.