28.12.2016 - 02:00 Uhr
WeigendorfOberpfalz

Sternsinger bis 8. Januar unterwegs Die Gewänder liegen bereit

Heldmannsberg. Seit gestern sind in der Pfarrei Heldmannsberg und Pommelsbrunn die Sternsinger unterwegs. Bis Sonntag, 8. Januar, werden sie mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+17" den Segen "Christus segne dieses Haus" für das neue Jahr zu den Menschen bringen. Unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!" steht die 59. Aktion des Dreikönigssingens. Das diesjährige Beispielland ist Kenia. Die Sternsinger-Spenden werden heuer nicht nur für diesen afrikanischen Staat, sondern weltweit verwendet. Jährlich können mit dem gesammelten Geld mehr als 1500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa, unabhängig von Herkunft und Religion, unterstützt werden, heißt es in der Pressemitteilung. Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.