Weiherhammerer Junge Union überaus erfolgreich - Severin Hirmer weiter Vorsitzender
53 neue Mitglieder seit 2007

Lokales
Weiherhammer
18.04.2013
70
0

Seit der Wiederbelebung im Jahr 2007 wächst die Mitgliederzahl der Jungen Union stetig. In diesen sechs Jahren gewann die Gruppierung 53 neue Mitstreiter für ihre Sache. "Wir wachsen, weil wir etwas bieten", begründete Vorsitzender Severin Hirmer den steilen Aufwärtstrend.

Hirmer blätterte noch einmal im Terminkalender und erinnerte unter anderem an das Johannisfeuer, die Fahrt zum Gäubodenfest, das Oktoberfest und das Hirschessen, die Ferienaktion, den Zoiglabend und an die Christbaumaktion.

"Durch die Vielzahl der Veranstaltungen prägt die JU das gesellschaftliche Leben im Ort mit", sagte Hirmer. Durch die Vertreter im Gemeinderat nehme man auch Einfluss auf die Gemeindepolitik. Dieses politische Engagement will Hirmer künftig ausbauen. Weiherhammer habe eine strenge Haushaltführung, die schwerste in der Geschichte vor sich. Die Gemeinde brauche deshalb einen Bürgermeister mit Lebenserfahrung, Führungsstärke und fachlicher Kompetenz. Diese Voraussetzungen habe Ludwig Biller, stellte Hirmer fest. Deshalb wolle ihn die JU bei seiner Kandidatur unterstützen, aber auch selbst stark auf der Gemeinderatsliste vertreten sein. Magda Buchmann, Julia Ach, Julian Kraus und Severin Hirmer haben bereits ihre Bereitschaft für eine Kandidatur für den Gemeinderat signalisiert.
Matthias Wolfram, der fünf Jahre JU-Vorsitzender war, und Martin Kellermann, der ebenfalls dem Vorstand angehörte, erreichten die Altersgrenze für die Mitgliedschaft bei der Jugendorganisation der CSU und wurden mit einem Geschenkkorb verabschiedet. Stefanie Poerschke und Martin Oppitz schieden aus dem Vorstand aus und erhielten ebenfalls ein Geschenk. Für 10-jährige Mitgliedschaft zeichnete Hirmer Stefanie Poerschke, für 15-jährige Wolfgang Heibl aus.

Bei den Neuwahlen sprachen die Mitglieder dem Vorsitzendem erneut ihr Vertrauen aus. Seine Stellvertreter bleiben Magdalena Buchmann und Julian Kraus, Schatzmeister ist Andreas Klapper, Schriftführerinnen sind Stefanie Tanner und Magdalena Hirmer. Den Vorstand ergänzen die Beisitzer Madlen Schätzler, Florian Hirmer, Michaela Schusser, Daniel Härning, Marina Bayerlein, Franziska Hirmer, Felicitas Hirmer, Anna Schätzler, Andreas Helgert, Max Obermeier, Julia Ach und Felix Schätzler. Die Kasse prüfen Stefanie Poerschke und Stefan Wildenauer.

Delegierte für die Kreisversammlung sind Julian Kraus, Magdalena Buchmann, Andreas Klapper, Stefanie Tanner, Magdalena Hirmer, Michaela Schusser, Madlen Schätzler und Julia Ach.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.