28.01.2004 - 00:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Werner Windisch feiert heute 50. Geburtstag Geselliger Junggeselle

von Friedrich Peterhans Kontakt Profil

Stammspieler in der Faustballmannschaft der TSG Mantel/Weiherhammer, die in den 70-er Jahren selbst Gegnern in Norddeutschland das Fürchten gelehrt hat? Kann man sich Werner Windisch heute so vorstellen? Doch, doch, der Bürgermeister, Kreisrat, Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Weiherhammer und Bezirksrat war einmal eine durchtrainierte Sportskanone. Auch wenn man dem schwergewichtigen Jubilar das heute, an seinem 50. Geburtstag, nicht ansieht. Auf die Skipiste zieht es ihn regelmäßig, für Sport hat der gelernte Industriekaufmann sonst jedoch keine Zeit mehr.

Neben allen politischen Ämtern führt er die TSG als Vorsitzender. Das heißt jeden Tag und jeden Abend Sitzungen, Termine, Telefonate. Fast zwangsläufig wird so einer zum eingefleischten Junggesellen. Zum Sonderling allerdings nicht.

"Klare Rechnung, gute Freundschaft" - mit dieser Devise hält es Windisch im Rathaus und im Privatleben. Zupacken statt Kungeln, pragmatische Lösungen statt taktische Spielchen machen ihn innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft zu einem umgänglichen Chef. Der gebürtige Weiherhammerer wechselte nach der Lehre bei der BHS 1975 zum Arbeitsamt Weiden, wo er lange als Ermittler Schwarzarbeitern nachstellte.

Fast schon kometenhaft verlief seine politische Karriere. Der aus einer alten sozialdemokratischen Familie stammende Gewerkschaftler zog 1990 in den Gemeinderat seines Heimatorts ein, sechs Jahre später wurde er zum Bürgermeister gewählt. Wohl auch, weil er immer wieder betont, dass die Sache höher als das Parteibuch zu bewerten ist. Und dass zur rechten Zeit herzlich gelacht werden darf. Wenn der Jubilar heute Abend in der TSG-Turnhalle mit 180 Gästen, darunter Bruder Hans-Jürgen und Mutter Elfriede, feiert, wird er dafür öfter ein Beispiel geben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp