16.05.2018 - 20:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Faustball TSG Mantel-Weiherhammer I bleibt Erster

Faustballer aus Mantel-Weiherhammer mit Heimspielen

Stephan Kohl von der TSG Mantel-Weiherhammer in Aktion. Bild: hfz
von Externer BeitragProfil

Am Sonntag empfingen die erste und zweite Herrenmannschaft der Faustballer der TSG Mantel-Weiherhammer die Mannschaften des SV Obertraubling I und II sowie des TV Herrnwahlthann.

Die TSG-Herren II starteten gegen den TV Herrnwahlthann. Den ersten Satz mussten sie trotz guter kämpferischer Leistung mit 9:11 abgeben. Auch Satz 2 musste die "Zweite" mit 7:11 an einen der Meisterschaftskandidaten abgeben. Den Schwung aus dem ersten Spiel konnte man gegen den SV Obertraubling I nicht mitnehmen. Nachdem die TSG den ersten Satz mit 6:11 abgeben musste, konnte sie auch in Satz 2 nicht dagegenhalten und verlor diesen mit 5:11.

Im letzten Spiel mussten die Herren II gegen den SVO II ran. Den ersten Satz konnten sie mit 11:6 für sich entscheiden. Diesen Schwung konnten sie nicht in den folgenden Satz mitnehmen und musste diesen mit 7:11 abgegeben. Im Entscheidungssatz versuchte die TSG nochmal alles, verlor aber erneut mit 7:11.

Nachdem die TSG I im ersten Spiel gegen den SVO I den ersten Satz klar mit 5:11 abgeben musste, konnte sie den zweiten ebenso klar mit 11:6 für sich entscheiden. Den dritten Entscheidungssatz verlor Mantel-Weiherhammer unglücklich knapp. Auch gegen die "Zweite" des SV Obertraubling musste die "Erste" den ersten Satz mit 9:11 abgeben. Nach einem knappen 12:10-Sieg im zweiten Satz konnten die Herren den letzten Satz mit 11:7 für sich entscheiden und konnten sich so einen knappen 2:1 Sieg erkämpfen.

Im letzten Spiel des Tages musste die TSG I gegen die junge Mannschaft des TV Herrnwahlthann ran. Den ersten Satz verlor sie wieder knapp mit 13:15. Satz 2 konnte die TSG I mit 11:7 für sich entscheiden. Am Ende der Kräfte und verletzungsbedingt geschwächt, konnten die Einheimischen gegen die kämpferisch starken Herrnwahlthanner nicht mehr dagegenhalten und verloren klar mit 2:11.

Trotzdem belegt die TSG I noch Platz 1 der Tabelle, die TSG II nimmt den 6. Platz ein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp