09.05.2017 - 20:10 Uhr
WeiherhammerSport

Faustball TSG Mantel-Weiherhammer verpatzt Saisonstart

Missglückter Saisonstart für die Damen der TSG Mantel-Weiherhammer: Trotz zahlreicher Zuschauer brachten sie gegen den TV 1848 Schwabach und den TSV Staffelstein daheim auf den eigenen Feldern keine optimale Leistung. Die neue Besetzung muss sich erst noch finden.

von Externer BeitragProfil

Die Gegnerinnen zum Auftakt in die Feldsaison 2017 waren zwei alte Bekannte: Sowohl gegen Schwabach als auch gegen Staffelstein spielte man in der vergangenen Hallenrunde in der zweiten Bundesliga. Da die Hauptangreiferin verletzungsbedingt die ganze Saison ausfällt und auch die zweite Schlagfrau ausfiel, spielte man im Angriff in einer Neubesetzung. Gegen die Schwabacherinnen fand man gut ins Spiel und konnte einige wichtige Punkte machen. Kurzzeitig waren die Gastgeberinnen sogar in Führung. Der erste Satz ging trotzdem mit 9:11 Bällen verloren. Auch im zweiten Satz hielt die TSG gut mit. Aber wegen zu vieler Eigenfehler verlor man auch den zweiten Satz mit 7:11.

Im dritten Satz wurde die Mannschaftsaufstellung durcheinandergewirbelt, man fand nicht mehr ins Spiel. Den Damen unterliefen zu viele unnötige Fehler. Mit dem dritten Satz (2:11) ging auch das Spiel mit 0:3 Sätzen verloren. Gleich im Anschluss folgte das Spiel gegen den TSV Staffelstein. Die Niederlage im ersten Spiel war der Mannschaft deutlich anzumerken. Erneut unterliefen den Damen zu viele Fehler. Der erste Satz ging mit 11:5 an die Gegnerinnen.

Nach Anlaufschwierigkeiten im zweiten Satz konnte man sich dennoch eine kurzzeitige Führung erkämpfen. Diese hielt jedoch nicht lange. Der dritte Satz verlief ähnlich. Die Sätze verlor man mit 7:11 und 6:11. Damit endete auch das zweite Spiel aus Sicht der TSG mit 0:3 Sätzen.

TSG Mantel-Weiherhammer: Englert, Keilhofer, Eck, Spöth, Neumann, Reimann, Rebhan, Michl

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.