Besucher im ÜBZO
Chinesische Delegation im Kompetenzzentrum

Vermischtes
Weiherhammer
02.03.2018
45
0

Gäste aus dem Land des Lächeln sahen sich im Überbetrieblichen Bildungszentrum (ÜBZO) um. Drei Lehrkräfte sowie zwölf Schüler der No. 3 High School aus Jia Yu Guan, einer Stadt im Westen der chinesischen Provinz Gansu, wollten sich in dem Kompetenzzentrum für Produktionstechnologie über Inhalte und Perspektiven einer Berufsbildung 4.0 informieren. Dabei standen Einblicke in den Metall- und Elektroausbildungsbereich ebenso auf der Tagesordnung wie ein interaktiv gestalteter Vortrag über die neue Lernfabrik mit dem sich im Aufbau befindlichen Lern-Managementsystem (LMS). Das LMS ist eine E-Learning-Plattform für individualisiertes und ortsunabhängiges Lernen. Im Anschluss ging es mit Sonja Prüll, Leiterin der ÜBZO-Abteilung HFI (Hochschule - Forschung - Internationales) zur OTH in Weiden. Dort - und später in Regensburg - informierte sich die Delegation über Studien- und Austauschmöglichkeiten. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.