16.10.2017 - 20:10 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Bücherei in Weiherhammer öffnet im Mondschein ihre Türen Abendliches Lesevergnügen

Literatur ist gefragter denn je. Dies zeigte der Besuch der Mondscheinausleihe in der Bücherei. Auch neue Leser, in der Mehrzahl Frauen und viele junge Familien, interessierten sich für den Bücherherbst parallel zur Frankfurter Buchmesse.

Die Mondscheinausleihe in der Bücherei bietet jede Menge Lesevergnügen. Die Besucher informieren sich entspannt über Neuheiten. Bild: bk
von Siegfried BockProfil

"Wir wollen uns mit den Lesern austauschen, auf ihre Wünsche eingehen und von ihnen ihre Sicht auf die Geschichten sowie Kritik erfahren, ob positiv oder negativ. Somit können wir Tipps an andere weitergeben", lautet die Devise des siebenköpfigen Büchereiteams unter Leitung von Tanja Wagner.

Unter dem Namen Findus ist die Bücherei jetzt auch online. Findus ermöglicht Einsicht in das Leserkonto, über die Verfügbarkeit der Medien, deren kostenlose Vorbestellung und Verlängerung. Zu den Neuerscheinungen zählen Krimis und Thriller wie Spectrum, Death Call, Verfolgung und Origin. Im Buch "Der Präsident" sind Ähnlichkeiten mit Donald Trump rein zufällig. Als Longseller gelten Titel, die aus der Reihe tanzen: "Penguin Blum - Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete", "Die Geschichte der Bienen" sowie "Der 50-Jährige, der nach Indien fuhr und über den Sinn des Lebens stolperte."

Friaha ...

Nächstes Highlight zum 300-jährigen Ortsbestehen ist am Freitag, 17. November der vergnügliche Leseabend mit Schulamtsdirektor a. D. Ottmar Braun: "Friaha häit's des nird geb'n." (bk)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.