12.04.2016 - 17:34 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

CSU thematisiert geringere Vereinszuschüsse Gekürzt, aber nicht abgeschafft

Kaltenbrunn. "Wir arbeiten daran, die finanzielle Situation in der Gemeinde nachhaltig zu verbessern, aber im Gegenzug die notwendigen Investitionen in die Infrastruktur und für die Bürger zu tätigen, damit unsere Gemeinde Zukunft hat. Die freiwilligen Leistungen für die Vereine wurden zwar um ein Drittel gekürzt, aber nicht, wie befürchtet, abgeschafft." Dies betonte Vorsitzender Thomas Schönberger in der Hauptversammlung der CSU.

von Siegfried BockProfil

2008 habe die Union die Verbesserung des Breitbandausbaus in den Ortsteilen eingeleitet. Damals sei mit einer maximalen Breitbandgeschwindigkeit von 384 kbit/s das Höchste der Gefühle erreicht worden, sagte Schönberger. "Ausschließlich auf unsere Initiative hin konnte der Ausbau in Kaltenbrunn und Dürnast auf bis zu 60 000 kbit/s gesteigert werden. Da aber nichts so schnell langsamer wird wie die Breitbandversorgung, werden wir hier am Ball bleiben und ständig auf eine weitere Verbesserung drängen, um die jungen Leute zu halten", signalisierte der Vorsitzende. Er reflektierte Ehrenabend, Italienische Nacht und Ausflug. "Die Jagertee-Hütte bei der Marktweihnacht erwies sich als Besucher-Magnet."

Hans Liedl meldete eine Stabilisierung des Kontostands. Als Delegierte in die Kreisversammlung werden Schönberger und Christian Mühlbach entsandt. Bürgermeister Ludwig Biller kündigte den Beginn mit dem Dorferneuerungsplan für Kaltenbrunn und Dürnast sowie die Umsetzung des Spielplatzkonzepts an. Weiherhammers CSU-Chef Erwin Rast hob die gute Zusammenarbeit hervor. Ziel müsse weiterhin die Werbung junger Mitglieder sein. Ebenso müssten sich die Vorstände Gedanken über eine langfristige strategische Ausrichtung machen. Die nächsten Termine: 23. April 70. Geburtstagsfeier der CSU Weiherhammer; 30. Juli Sommerfest; 6. Oktober Informationsfahrt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp