Feuerwehren aus Mantel und Weiherhammer üben Zusammenarbeit
Erstmals gemeinsam

Fehlerfrei, sauber, ruhig und materialschonend haben die Prüflinge der Feuerwehren Mantel und Weiherhammer gearbeitet. Das bescheinigten die Schiedsrichter. Bild: bk
Vermischtes
Weiherhammer
06.07.2017
128
0

Im Ernstfall seien sie aufeinander angewiesen, sagt Bürgermeister Ludwig Biller. Deshalb mache es Sinn, dass die Feuerwehren Weiherhammer und Mantel zum ersten Mal gemeinsam eine Abschlussprüfung absolvieren. "Fehlerfrei, sauber, ruhig und materialschonend gearbeitet", bescheinigt das Schiedsrichterteam Gerald Wölfl, Jürgen Haider und Manfred Prün den 27 Teilnehmern.

Aus Weiherhammer kamen Max Obermeier, Johannes Aigner, Nadine Biller, Magdalena Buchmann, Dominik Callejon, Matthias Englert, Christian Hierold, Thomas Janner Franziska Kraus, Stefanie Östreicher, Lukas Reger, Maik Schambach, Daniel Trogisch, Stefan Wildenauer und Andreas Wunder. Aus Mantel kamen Oliver Böhm, Laura Janner, Matthias Ay, Nadine Dütsch, Philipp Mangold, Julia Meier und Simon Weber. Von der Pilkington-Werkswehr beteiligten sich Mike Fiebig, Benjamin Hagler, Andreas Solter, Peter Kühner und Andreas Kunz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.