01.08.2017 - 20:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Großes Bürgerfest zum 300-jährigen Ortsjubiläum Prost, Weiherhammer

Die Gemeinde ist für das Bürgerfest gerüstet. Es ist der Höhepunkt des Jubiläums "300 Jahre Weiherhammer - vom Hochofen zur Industriegemeinde". Gefeiert wird am Sonntag, 6. August, rund um den Beckenweiher.

Auf ein gelungenes Bürgerfest will Bürgermeister Ludwig Biller am Sonntag mit hoffentlich vielen Gästen aus nah und fern anstoßen. Um 10 Uhr wird das erste Fass angezapft. Heuer wird rund um den Beckenweiher gefeiert. Bild: war
von Autor WARProfil

Jede Menge Hochgenuss verspricht die neue, attraktive Festmeile. Sie erstreckt sich vom Hotel Witt über den terrassenartig ausgestalteten Rathausvorplatz entlang des Weiherufers an der Paul-Engel-Straße hin bis zum Hallenbad. Das Vereinskartell als Veranstalter bereitet das Areal vor. Die Bühne für die Kapelle und die Band wird zentral beim Rathaus aufgebaut.

"Wir Weiherhammerer sind stolz auf unsere 300-jährige Geschichte und haben allen Grund zu feiern", freut sich Bürgermeister Ludwig Biller auf Sonntag und dankte dem Team der Organisatoren und Helfer um Julian Kraus. "Sie machen ein besonderes Fest, ein maßgeschneidertes Programm und viele Attraktionen erst möglich."

Schon die kulinarischen Angebote lassen kaum Wünsche offen. Nach dem Weißwurstfrühstück beim Frühschoppen serviert die Metzgerei Witt Schnitzel mit Kartoffelsalat und Krautsalat oder Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat für jeweils 7 Euro. Vorverkaufsstellen für das Mittagessen sind im Hotel Witt und in der Gärtnerei Steinhilber.

Die Essensmeile am Abend wird teils von den Vereinen, teilweise von Witt gestaltet. Es gibt Ochsenbratensemmeln, halbe Hähnchen vom Grill, Gyros-Taschen, Steaks, Bratwürste, Pommes, Käse und Brezen sowie Pulled Pork, Flammkuchen, gegrillte Makrelen, Fischsemmeln und Dotsch. Die Weißwürste wärmt die TSG-Faustballabteilung, Kaffee und Kuchen halten Siedler und Frauen Union bereit.

Für den Ausschank sind die Alten Herren und die Erste Mannschaft der TSG-Fußballabteilung verantwortlich. Den Weizenstand managen gemeinsam CSU und Heavy-Metal-Club. Zu späterer Stunde lockt die KAB in die Weinlaube, die Feuerwehr in die Bar und der Kirwaverein in den Pils- und Prosecco-Stand. Die drei Anlaufstellen für Absacker befinden sich beim Hallenbad.

Der Nachwuchs vergnügt sich in den Hüpfburgen oder an der Kletterwand. Die Schützen lassen die Kinder Blasrohr- und Luftgewehrschießen ausprobieren, die Wasserwacht lädt zum Kanufahren auf dem Beckenweiher ein. Treffsichere Kicker sind beim Torwandschießen des Männergesangvereins gefragt, der auch auf der Asphaltbahn das Interesse am Eisstocksport wecken will. Das Kinderschminken übernimmt die Jugendabteilung der TSG.

Das Programm

8.30 Uhr Aufstellung der Vereine mit Fahnenabordnung an der Metzgerei Witt, 8.45 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche, 9.30 Uhr Aufstellen zum Festzug, 10 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit der Blaskapelle Weiding und Bieranstich durch Bürgermeister Ludwig Biller, danach um 12 Uhr Mittagessen, anschließend um 13 Uhr Kaffee und Kuchen und Beginn des Kinderprogramms, ab 17 Uhr Festbetrieb mit der Band "D'Quertreiber", 18 Uhr Verleihung der Bürgerscheibe, 19 Uhr Auslosung der Tombola, 19.30 Uhr Betrieb an Weinlaube, Bar, Pils- und Prosecco-Stand. (war)

Sperrungen

Die Ortseinfahrt an der Bahnunterführung und in der Nähe des Rathauses ist am Sonntag von 7 bis 23 Uhr gesperrt. Bahnhofstraße und BHS Corrugated sind erreichbar. Gäste werden gebeten, die Gemeinde über die beiden anderen Ortseinfahrten anzusteuern. (war)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.