Lionsclub Neustadt-Lobkowitz spendet
1000 Euro für Donum Vitae

Freude über eine große Spende. Von rechts: Elisabeth Schieder, Donum Vitae, Christian Kick, Andrea Lang, Donum Vitae, Gudrun Graf, Franz Sedlmayr und Sabine Guhl. Bild: km
Vermischtes
Weiherhammer
09.02.2017
58
0

Eine Spende in dieser Höhe hatten Andrea Lang und Elisabeth Schiede r von Donum Vitae nicht erwartet. Die Geschäftsführende Bevollmächtigte und die Leiterin der Beratungsstelle stellten am Montag beim Lionsclub Neustadt-Lobkowitz im Clublokal Lohbachwinkel ihre Organisation in beeindruckender Weise vor, so dass Präsidentin Gudrun Graf einen überdimensionalen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreichte.

"Geschenk des Lebens" ist zwar staatlich gefördert, braucht aber Spender und Sponsoren für seine Tätigkeit. Lang und Schieder erläuterten unter anderem, dass Donum Vitae in ganz Bayern in der Beratung Schwangerer aktiv ist und sich die Weidener, untergebracht im City-Center, um Fälle aus der Stadt und die beiden Landkreise Neustadt und Tirschenreuth kümmern. Das ausgebildete Personal nimmt sich nicht nur der Frauen und Paare an, die sich in Schwierigkeiten befinden. Auch bei bürokratischen Hindernissen ("wie und wo beantrage ich Elterngeld?") gibt es Rat. Der ist kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

Das Personal unterliegt ohnehin der Schweigepflicht. Die Lions-Mitglieder zollten dem engagierten Eintreten von Donum Vitae für geborenes und noch nicht geborenes Leben starken Beifall.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.