06.11.2017 - 20:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Mittelschüler aus Weiherhammer besuchen tschechische Partnerschule in Eger Freundschaft mit Hand und Fuß

Neue Freundschaften, bleibende Verbindungen: Die fünften und sechsten Klassen der Mittelschule Weiherhammer besuchten mit ihren Lehrkräften Kathrin Frisch und Gerhard Steiner ihre Partnerschule in Eger.

Bei einem Interview auf Englisch lernen die Sechstklässler ihre neuen Brieffreunde näher kennen. Bild: stn
von Gerhard SteinerProfil

Die beiden fünften Klassen beteiligten sich an einem Animationsprogramm, das von Tandem Pilsen organisiert wurde. Um sich besser kennenzulernen, beschnupperten sich die Teilnehmer beim Storchenspiel. Spielerisch übten die Jugendlichen auch die ersten wichtigen Begriffe sowohl in Tschechisch als auch in Deutsch ein. Bei weiteren Übungen meisterten Besucher und Einheimische gemeinsam verschiedene Aufgaben. Dabei verständigten sich die Fünftklässler teilweise auch mit Händen und Füßen.

Die Schüler der beiden sechsten Klassen lernten sich durch einen Fragebogen auf Englisch näher kennen und meisterten in Gruppen eine Schulhausrallye mit insgesamt zwölf Stationen.

Dabei erfuhren die Sechstklässler aus Weiherhammer, dass ihre Partnerschule aus zwei Stufen besteht. Die erste, die Grundschule umfasst die Jahrgangsstufen eins bis fünf mit insgesamt 15 Klassen. Dann wechseln alle Schüler automatisch in die zweite Stufe, in die Realschule, welche die Jahrgangsstufen sechs bis zehn umfasst.

Am Ende des Vormittags wurden schon die ersten E-Mail-Adressen ausgetauscht und zahlreiche Selfies geknipst. Im November kommen die neugewonnenen tschechischen Freunde nach Weiherhammer. Weitere gemeinsame Aktionen sind für das Frühjahr 2018 geplant.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.