07.07.2017 - 20:10 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Mittelschüler bewältigen Sinnes-Parcours Neue Sinne erleben

Wie fühlen sich geh- und sehbehinderte Menschen? Das erfahren die Schüler der fünften und sechsten Klasse der Mittelschule bei einem Sinnes-Parcours.

Martina Grüner vom HPZ klärt die Schüler über den richtigen Umgang mit einem Rollstuhl auf. Bild: stn
von Gerhard SteinerProfil

Beate Götz, Schulbeauftragte für Inklusion, und Martina Grüner vom HPZ Irchenrieth bauten für die Mittelschüler verschiedene Stationen auf, die von Tagesmüttern und Eltern mitbetreut wurden. An der Fühlstation ertasteten die Teilnehmer mit verbundenen Augen einen Würfel, den Buchstaben "W" und eine Muschel. Außerdem bauten sie gemeinsam ein Puzzle zusammen.

Beim Hör-Memory mussten sie am Klang zwei Dosen mit gleichem Inhalt erkennen. Beim Dufträtsel identifizierten sie Pfefferminze, Zimt und Kokos. Das Glöckchenball-Spiel funktionierte wie das bekannte "Afferltratzen". Der Unterschied bestand darin, dass der Schüler in der Mitte die Augen verbunden hatte und den vorbeirollenden Ball durch ein Läuten orten musste. Schwierig war auch die Aufgabe, einen Parcours aus Holzlatten und Hütchen mit einem Blindenstock zu durchlaufen. Besonders Wagemutige durften sich auch ins Treppenhaus bewegen. An der Rollstuhlstation erfuhren die Kids, wie sich Rollstuhlfahrer fühlen und damit umgehen.

Anschließend fuhren die Schüler ihre Mitschüler in einem Rollstuhl durch einen Parcours mit Rampen und Schrägen. Dass man als Rollstuhlfahrer auch Sport treiben kann, konnten sie beim Basketballwerfen ausprobieren. Alle Schüler waren von diesem Aktionstag begeistert, aber auch beeindruckt. "Jetzt wissen wir, wie sich behinderte Menschen fühlen und haben einen kleinen Einblick in ihren Alltag gewonnen und können sie deshalb besser verstehen", waren sie sich einig. "Jetzt wissen wir auch, wie wir einen Rollstuhlfahrer richtig helfen können."

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp