10.05.2018 - 20:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

TSG-Tanzgruppen absolvieren erfolgreichen Gauwettkampf Showtime für TSG-Mädels

Die TSG ist mit zwei Altersgruppen stark beim Gauwettkampf "Gymnastik, Dance und Showtime" in Neunburg vorm Wald vertreten. Ausrichter ist der Turngau Süd, der mit einer überwältigender Resonanz belohnt wird.

Über zweimal die Note gut freuen sich die "Magic-Girls" und die "Moonlights" der TSG Mantel-Weiherhammer mit Leiterin Rita Zanner. Bild: bk
von Siegfried BockProfil

Mantel/Weiherhammer. 53 Gruppen, fast 20 mehr als im Vorjahr, in den Sparten Gymnastik, Geräteturnen, Tanzen, Aerobic-Dance und Showtime waren aus der Oberpfalz sowie aus Tschechien, Nieder- und Oberbayern und Franken gekommen. Die Kampfrichterleitung oblag Michael Ederer und Edith Lindner.

Die jüngsten Tänzerinnen der TSG, die "Magic-Girls", erreichten im Showtanz zum Motto "Zirkus" 65 von 100 Punkten und damit die Platzierung gut. "Eine hervorragende Leistung in Anbetracht der Tatsache, dass seit 2017 drei neue Tänzerinnen in der festen Formation trainieren und von 53 Gruppen nur eine 90 Punkte erreichte", freut sich Übungsleiterin Rita Zanner.

Die Tanzgruppe "Moonlights", bestehend aus 7 Mädchen von 12 bis 15 Jahren, erreichten mit ihrem Showtanz "Dia de los muertos" ebenfalls die Wertung gut. Wie in den letzten Jahren traten auch sieben Turngruppen auf, für Zanner und andere Trainer unverständlich. Die Choreographie enthalte nur wenige Tanzelemente, werde aber mit dem gleichen Schema wie für Tänzer gewertet.

Für alle Gruppen gab es Pokale und Urkunden. Zanner, die für das Training der beiden Gruppen verantwortlich ist, war mit den Leistungen ihrer Schützlinge hochzufrieden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp