13.04.2017 - 17:06 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Unfall auf der B 299 Auto streift Sattel- und kracht in Silozug

Kaltenbrunn. Bei einem Überholversuch ist es auf der B 299 zu einem schweren Unfall gekommen. Laut Polizeibericht streifte ein Audi A4 erst einen Sattelzug und krachte dann frontal in einen entgegenkommenden Silozug. Der Fahrer des Pkw, ein 25-jähriger US-Soldat, erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Aufräumarbeiten auf der Bundesstraße 299: Der kaputte Audi A4 wird abtransportiert
von Julian Trager Kontakt Profil

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr überholte der 25-Jährige auf der B 299 in Richtung Tanzfleck einen Sattelzug. Dabei bemerkte er einen entgegenkommenden 39-Tonner zu spät. Der Soldat versuchte auszuweichen, er scherte nach rechts ein, kollidierte dabei aber seitlich mit dem Sattelzug. Der Frontalzusammenstoß mit dem Silozug war nicht mehr zu vermeiden. Der Schaden beläuft sich auf rund 40 000 Euro. Im Einsatz waren Feuerwehr, BRK und Polizei. Die Bundesstraße bei Kaltenbrunn war mehrere Stunden gesperrt.

Video: Sven Zeilmann

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.