Verursacher flüchtet - Polizei sucht Zeugen
Fahrradfahrer stirbt nach Unfall

Zwischen Etzenricht und Weiherhammer kam ein Fahrradfahrer bei einem Unfall ums Leben. (Foto: Walberer)
Vermischtes
Weiherhammer
30.08.2017
10084
0

Ein Fahrradfahrer kam bei einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Etzenricht und Weiherhammer ums Leben. Der Fahrer des Pkws, der den Unfall verursachte, flüchtete nach Informationen der Polizei.

Ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei entdeckte die Leiche des Mannes, einem 63-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt, am Mittwoch gegen 8 Uhr neben der Fahrbahn nahe eines Badeweihers. Er verständigte die Polizei.  Beamte der Polizeiinspektion fanden am Unfallort ein demoliertes Fahrrad, "das in unmittelbarer Nähe zu der toten Person im Straßengraben lag". Zudem fanden sie mehrere Teile eines Fahrzeuges der Marke VW. Die Polizei richtete eine Ermittlungsgruppe ein. "Dieser gehören neben Beamten der Polizeiinspektion Neustadt a.d.Waldnaab auch Spezialisten der VPI Weiden und Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Weiden an", informieren die Beamten. Zudem kamen ein Sachverständiger für Unfallanalyse und ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Weiden an die Unfallstelle.

Durch die enge Zusammenarbeit der Polizeiinspektionen fiel den Beamten in Vohenstrauß ein beschädigtes Fahrzeug auf. "Bei den getätigten Überprüfungen zeigte sich, dass es sich tatsächlich um das unfallbeteiligte Fahrzeug handelte. Zunächst wurden in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden gegen den Fahrzeughalter und eine weitere Person Ermittlungen aufgenommen."

Aktuell wird gegen den Fahrzeughalter ermittelt, einen 31-Jährigen mit Wohnsitz im Landkreis Neustadt.  Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder andere Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 09602/94020 zu melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.