Waldweihnacht des OWV
Nicht nur auf dem Kalender Weihnachten

Vermischtes
Weiherhammer
20.12.2016
41
0

Das Fest von Christi Geburt steht bevor. Besinnlich ging es im Musikpavillon zu.

(baw) Besondere Stunden in weihnachtlicher Atmosphäre verbrachten die Besucher bei der Waldweihnacht des OWV. Pfarrer Martin Valeske erinnerte bei einer kurzen Ansprache an die wahre Bedeutung von Weihnachten. Er forderte die Gäste auf, ihre Blickrichtung zu ändern und nicht nur vertrauten Dingen Beachtung zu schenken. "Es gibt im Leben mehr als man erwartet - es gibt Gott."

Vor allem in der Vorweihnachtszeit sei es wichtig, in der Bibel zu lesen, denn sie sei eine Art "Reiseführer zur Krippe". "Wir sollten auch die Worte nur und bloß aus unserem Wortschatz verbannen, denn nichts ist vor Gott unwichtig oder klein. Er sucht sich gerade das wenig Beeindruckende heraus."

Evelyn Ludewig las Weihnachtsgeschichten und Michaela Janner gestaltete die Feier musikalisch. Abschließend beschenkte der Nikolaus die Besucher.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.