20.04.2017 - 14:44 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Mit 19 Meister im Traumberuf Marcel Hagen startet durch

Kaltenbrunn/Thansüß. Fleiß und Ausdauer haben sich gelohnt: Marcel Hagen ist nun ein junger Fleischermeister mit Auszeichnungen. Die Freude am Metzgerhandwerk fand der Thansüßer bereits 2012 bei einem Schnupperpraktikum in der Metzgerei von Michael Krauß.

Marcel Hagen ist einer der jüngsten Fleischermeister Deutschlands. Bild: bk
von Siegfried BockProfil

Dort absolvierte er die dreijährige Ausbildung. Seinen Lehrherrn wundert nicht, dass Marcel bei der Gesellenprüfung im Sommer 2016 als Bester in der Oberpfalz abschnitt.

Die Leistung würdigte auch Kreishandwerksmeister Hans Weber bei der Freisprechungsfeier. Darüber hinaus wurde Hagen von der Wolf-Stiftung der gleichnamigen Firmengruppe mit 1000 Euro pämiert. Die überreichte Seniorchefin Marianne Wolf persönlich mit der Maßgabe, den Betrag für weitere berufliche Qualifikation einzusetzen. An der bayerischen Fleischerschule in Landshut krönte Hagen den dreimonatigen Meisterkurs nun mit dem erfolgreichen Abschluss mit gerade einmal 19 Jahren. Bürgermeister Norbert Bücherl bat ihn sogar um den Eintrag ins Goldene Buch der Marktgemeinde Freihung.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.