30.08.2017 - 20:00 Uhr
WeiherhammerOberpfalz

Pilkington-Werksleiter Reinhold Gietl wird 60 Klarer Blick auf den Glas-Markt

Seit rund 15 Jahren trägt Reinhold Gietl die Verantwortung als Werksleiter bei Pilkington in Weiherhammer. Am Freitag, 1. September, steht aber ein anderes Jubiläum bei ihm im Vordergrund. Der Grafenwöhrer feiert seinen 60. Geburtstag. Gietls Fokus liegt darauf, das vor 38 Jahren erbaute Oberpfälzer Werk fit für den internationalen Wettbewerb zu halten und die Arbeitsplätze in der Region zu sichern. Dazu zählen für den Manager offener Umgang mit der Belegschaft und ständige Weiterentwicklung.

Als Sicherheitsingenieur stieg Reinhold Gietl bei Pilkington ein. Inzwischen Chef am Standort Weiherhammer, feiert er am Freitag 60. Geburtstag. Bild: war
von Autor WARProfil

Vor wenigen Monaten sagte er vor Arbeitsjubilaren: "Was wir heute schaffen, ist nicht mehr mit den Anforderungen vor Jahrzehnten vergleichbar." Der Satz "Wir machen alles, was andere nicht können oder wollen" wurde zur Firmenphilosophie. Nach 28 Jahren Betriebszugehörigkeit, davon 15 Jahren in leitender Funktion im Industriebetrieb, kennt Gietl den Markt im Detail. Die unternehmensinterne Karriere begann mit dem Einstieg als Sicherheitsingenieur über die Funktion als Technischer Leiter und dem Aufbau einer Floatanlage in Frankreich. Im Juni 2011 verlieh der damalige Landrat Simon Wittmann Gietl im Auftrag des Bundespräsidenten die Bundesverdienstmedaille für sein Schaffen. Dass Gietl jeden der derzeit rund 470 Mitarbeiter kennt, ist für ihn so selbstverständlich wie die aktive Mitarbeit bei der Werksfeuerwehr.

Zu den ersten Gratulanten am Freitag - diesen Tag hält sich Gietl frei - zählen Ehefrau Gaby, Sohn Florian und die Töchter Marina und Angela. Auch im Privatleben ist der Grafenwöhrer ein geschätzter Gesprächspartner. Sein Steckenpferd in der Freizeit ist die Imkerei, ein weiteres Hobby Gietls ist das Holzschnitzen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp