Am Sonntag Konzert von "LaBrassBanda"
Kirwa mit Kultband

Freizeit
Wernberg-Köblitz
08.09.2017
83
0

An diesem Wochenende ist wieder die Zeltkirwa des Kirwavereins am Festplatz in Wernberg. Nach dem Auftakt am gestrigen Freitag stehen noch zwei weitere Kirwatage auf dem Programm - mit dem Höhepunkt am Sonntagabend. Der heutige Kirwasamstag beginnt um 15 Uhr mit dem Aufstellen des Kirwabaumes am Marktplatz. Um 19 Uhr ist das Standkonzert der "Naabtaler Musikanten" mit dem Einzug der Vereine ins Festzelt. Jeder mit mindestens zehn Personen teilnehmende Verein erhält fünf Maß Freibier. Ab 20.30 Uhr sorgten die "Quertreiber" für Stimmung. An beiden Tagen ist der Eintritt frei. Es finden Ausweiskontrollen statt.

Am Sonntag ist um 9 Uhr der Kirchenzug, der vom Marktplatz startet. Eine halbe Stunde später beginnt am Marktplatz der Festgottesdienst. Im Anschluss geht es mit Frühschoppen und Mittagessen weiter. Neben Steaks und Bratwürsten gibt es auch Schnitzel mit Kartoffelsalat, welches in der Metzgerei Schinner bestellt und bezahlt werden kann. Um 14 Uhr ist das Baum-Austanzen am Marktplatz. Es findet bei jeder Witterung statt. Am Marktplatz gibt es auch Kaffee, Küchel und Kuchen.

Der Sonntag bietet im Festzelt auch ein hochklassiges Musikprogramm. Auf der Bühne stehen "Skavaria", "Gringo Bavaria" und zum krönenden Abschluss die Kultband "LaBrassBanda". Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Restkarten sind nur noch an der Abendkasse erhältlich. Bereits um 16.30 Uhr treten die sieben Musiker von "LaBrassBanda" gegen die Fußballmannschaft von "Loew aktiv" an. Am Kirwamontag wird dann durch die örtlichen Gaststätten und Geschäfte gezogen und weitergefeiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.